Einsatz 19.01.2024 - Rettung zweier Jugendliche in unwegsamen Gelände
Am 19.01. wurde unsere Mannschaft zu einem Kleineinsatz gerufen: 2 Jugendlich kamen bei der Skiroute 21, welche ins Tal führt, auf Abwege. Sie gerieten in steiles Waldgelände und erkannten zum Glück rechtzeitig, dass es nicht mehr weiterging. Aufgrund der Schneeverhältnisse war ein zurücklaufen zur Piste unmöglich. Sie informierten Ihre Eltern! Diese wiederum haben sofort uns in Kenntnis gesetzt. Aufgrund der Standortdaten, welche uns die Jungs per WhatsApp geschickt hatten, war uns sofort klar wo sie zu finden waren.Es gelang uns mit unserem Quad bis zu den Beiden vorzudringen. Schnell konnten sie dann zurück auf den richtigen Weg gezogen werden.Zurück im Bergrettungsheim angekommen, konnten wir die Burschen unverletzt an die sichtlich frohen Eltern übergeben.

* Beim Bild handelt es sich um ein Symbolfoto