Einsatzübung am 08. Juni 2019

 

Alarmierung: Breitenalpe – Älper auf Schneefeld abgestürzt – US Fraktur. Die Einsatzleitung hat die einrückenden Bergretter eingeteilt. Ein Sanitäter und ein Fahrer haben sich sofort mit dem Quad auf den Weg gemacht. Nach kurzer Zeit konnte der Verletzte lokalisiert werden. Nach der Erstversorgung wurde der Patient mit der Trage und einem Mannschaftszug aus der Rinne geborgen.

 

Wir appellieren an alle Wanderer, in der aktuellen Situation das Risiko auf den bestehenden Schneefeldern zu berücksichtigen!


Heimabend am 08. März 2019

 

Aufrund unserer Lawineneinsätzen in den letzten Monaten, und der Entwicklung der Lawinengefahr Anfang 2019 haben wir einen Heimabend mit diesen Themen abgehalten.

An drei Stationen wurden die verschiedenen Themen behandelt: 1. Station - Norbert imformierte über die Lawinensituation Anfang Jänner und die Entwicklung über den ganzen Winter. Anhand von dokumentierten Schneeprofilen und eigenen Beobachten konnte Norbert die Situation gut erklären.

Station 2: Alois berichtet über die Erkenntnisse, welche wir bei den Nachbesprechungen der Lawineneinsätze gesammelt haben. Angefangen von Verbesserungspotential in der Einsatzleitung, bei der Schleuse und den sonstigen Aufgaben bei einem Lawineneinsatz. Bei der 3. Station hat Edi noch über unser neues Informationsmedium informiert. Er erklärte die Wissensbox und erklärte die Funktionsweise und Handhabung des App LISMobile.

 

Ein Dankeschön an Norbert für die Organisiation des Heimabends.


Februar 2019 - Lawinenübung gemeinsam mit den Kameraden der OS Au


Jänner 2019 - Winterkurs